22. FSG Zieselsmaarlauf

Wie jedes Jahr nach der Winterpause starteten wir vom FSB Erftland-Ville mit dem 22. FSG Zieselsmaarlauf die Laufsaison 2017.

Starker Regen über Nacht machte aus einer wohlpräparierten Laufstrecke eine Seeenlandschaft; So musste am frühen Morgen noch eine Alternativstrecke ausgewiesen und vermessen werden. Die kurzerhand eingewiesenen Streckenposten meinten es aber sportlich gut und erweiterten die Laufstrecke großzügig um ein paar hundert Meter. Die Sportler betrachteten es mit Humor; dafür blieb der angekündigte Regen aus und alle Läufe konnten ohne weitere Wasserfälle von oben durchgeführt werden.

Mit dem Bambinilauf über 250 m konnte pünktlich um 11:00 Uhr gestartet werden. Mit den jüngsten Teilnehmern liefen unsere Nachwuchstalente unter dem Beifall aller über die Ziellinie und erhielten dort eine süße Belohnung.

Ein großes Läuferfeld von 30 Teilnehmer und Teilnehmerinnen startete anschließend den Hauptlauf über 10.000 m (11.800 m). Trotz etwas verlängerter Strecke und in Teilbereichen schweren nassen Bodens erreichte der erste Teilnehmer nach nur 49 Minuten und 52 Sekunden das Ziel.

Der gleichzeitige Start zum Jedermannslauf und Walken über 5.000 m (5.900 m) mit 39 Teilnehmern führte bei den sportlich fairen Teilnehmern nicht zum Gedränge. Schnell setzten sich die Spitzenläufer ab und der erste erreichte auch hier bereits nach 26:30 Minuten das Ziel. Mit 9 Teilnehmern der Zieselsmaarrunde über 1.200 m endete der sportliche Teil dieses Tages.

 

Wieder einmal konnten wir hier zeigen wie Breitensport gelebt wird. 86 Jahre Unterschied zwischen dem jüngsten und dem ältesten Teilnehmer und die Besetzung von 17 der 22 möglichen Altersklassen sind mehr als ein deutliches Zeichen der Vielseitigkeit.

Bei kostenlosem Kaffee und Kuchen, einem Besuch in der Sauna, einem lockeren Gespräch unter Sportlern und Freunden wurden wieder viele Erinnerungen, sportliche Leistungen und Erfahrungen ausgetauscht.

Mit der Urkundenübergabe und die Siegerehrung nach Altersklassenwertung, der Familienwertung und der Vereinswertung im Vereinshaus ging ein wunderbarer Tag mit einem sportlich fairen Wettkampf zu Ende.

Ein ganz großer Dank gilt allen Teilnehmern, aber auch allen Helfern, Streckenposten, den Zeitnehmern, dem Auswerteteam, den Kuchenspender usw.

Wolfgang Krämer

PS.: Die FSG Serienwertung besteht aus 4 von 5 Läufen: Zieselsmaarlauf, Frühjahrslauf, Landschaftslauf, Herbstwaldlauf und zum Abschluss der Crossslauf in Wuppertal.

Lauftermine