Hinweis zu Cookies

Der FSB Erftland-Ville e.V. möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“.

20. Offene FSG Beach-Volleyball-Meisterschaft Männer und Mixed 2 : 2

Am 30. und 31. Mai 2015 fand auf dem Gelände der FSG Erftland Ville zum 20. Mal das traditionelle Beach-Volleyball-Turnier 2 gegen 2 statt.

Am Samstag wurde das Mixed-Turnier 2 : 2 ausgetragen und am Sonntag gab es das Herrenturnier 2 : 2. Für das Mixed Turnier hatten sich 9 Mannschaften gemeldet, davon drei vom FSB Haard. Am Samstag ging es um 9.00 Uhr bereits los. Die Spieler und Spielerinnen hatten Glück. Es war zwar relativ frisch bei nur 15 Grad aber es blieb den ganzen Tag trocken und wenn die Sonne sich hin und wieder zeigte, war es sofort deutlich wärmer.

Das Auftaktspiel brachte gleich eine Überraschung. Die Mannschaft des FSB Haard mit Regina und Dirk Brand konnte das Favoriten-Team vom FSB Erftland Ville mit Andreas Meffert und Su mit 2:0 bezwingen. Es wurden in der Vorrunde bei vier Spielen pro Mannschaft jeweils 2 Sätze bis 15 Punkte gespielt. Anschließend gab es Überkreuz-Vergleiche und danach die Platzierungsspiele mit dem Finale. Es waren alles spannende Spiele und zwischendurch wurden die Spieler wieder hervorragend mit kalten Getränken, Kaffee, Kuchen und Obst durch den Ausrichter versorgt.

Ins Finale hatten sich zwei Mannschaften von SUN Düsseldorf gespielt, die äußerst stark das Turnier über weite Strecken bestimmt hatten. Julian Kraus mit seiner Spielpartnerin Pedi Schill konnten letztlich ihre Konkurrenten aus Düsseldorf (Adam Lasek und Annette Schön) besiegen und belegten den ersten Platz. Die Platzierungen im Einzelnen:

1.   SUN Düsseldorf (Julian Kraus + Pedi Schill)

2.   SUN Düsseldorf (Adam Lasek + Annette Schön)

3.   FSB Erftland Ville (Kalle Wittek + Ina)

4.   FSB Erftland-Ville (Andreas Meffert + Su)

5.   FSB Haard (Arnd Kesten + Sandy Savira)

6.   FSB Haard (Dirk + Regina Brand)

7.   FSB Erftland-Ville (Oliver Burghardt + Sina Schorn)

8.   FSB Haard (Thomas Wulfert mit Tochter Steena)

Zu erwähnen ist noch, dass die jüngste Spielerin des Turniers, Steena Wulfert, die erstmalig an diesem Turnier teilgenommen hatte, einen guten Eindruck hinterließ. Wir werden vermutlich noch viel von ihr hören.

Am Abend gab es dann Pizza und Salate und bis in die Nacht hinein wurde geklönt und gelacht. Alle waren rundum zufrieden und erst nach Mitternacht suchten die letzten ihre Zelte oder Wohnmobile auf.

Am Sonntag begann der Tag mit einem ausgiebigen Frühstück. Danach wurde das Herren-Turnier 2 : 2 begonnen bei insgesamt 10 Mannschaften. Bei bedecktem Wetter mit einzelnen Schauern am Nachmittag ging es bereits vor 9.00 Uhr los. Es wurden auch hier bei vier Spielen pro Mannschaft jeweils 2 Sätze bis 15 Punkte gespielt. Danach gab es die Überkreuz-Vergleiche und anschließend die Platzierungsspiele mit dem Finale. Auch am Sonntag gab es sehr schöne Spiele, die hart aber äußerst fair verliefen. Nach spannenden Spielen konnte sich Ralf Kulessa mit Tobias Knie sowie Andreas Meffert mit Thomas Block (beide vom FSB Erftland Ville) für das Finale qualifizieren. Bereits die Vorrundenspiele waren sehr spannend und wurden auf hohem Niveau ausgetragen aber das Finale übertraf bei weitem alle vorhergehenden Spiele. Die beiden Mannschaften zeigten Beachvolleyball vom Feinsten und erst der dritte Satz brachte die Entscheidung. Denkbar knapp mit nur zwei Punkten Vorsprung konnten sich Ralf mit Tobias gegen Andreas und Thomas durchsetzen. Aber eigentlich waren beide Teams Sieger des Turniers. Ein dermaßen packendes und ausgeglichenes, auf höchstem Niveau ausgetragenes Finale hatten die Teilnehmer lange nicht mehr gesehen!

Die Platzierungen:

1. FSB Erftland-Ville (Ralf Kulessa + Tobias Knie)

2. FSB Erftland Ville (Andreas Meffert + Thomas Block)

3. Brühler TV (Fabian Schulte + Jochen Schmitz)

4. SUN Düsseldorf (Kalle Wittek + Adam Lasek)

5. FSB Erftland Ville (Oliver Burghardt mit Sohn Philip)

6. Brühler TV (Arved + Konrad Schmitz)

7. FSB Erftland Ville (Ansger Sandmann + Holger)

8. FSB Erftland Ville (Michael Beu + Fabian Langen)

9. SUN Düsseldorf (Johannes Overbeck und Sohn Robin)

10. FSB Haard (Patrick van-Loh und David Schwede)